You are at Home

 

"Nichts in der Welt ist so ansteckend wie Lachen und gute Laune." Charles Dickens

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen. Lachen steckt an, lachen ist gesund, lachen kann man immer und überall. Besonders gut lacht es sich in der Gruppe beim Lachyoga.

1995 gründete Dr. Madan Kataria in Mumbai den ersten Lachclub. 2007 gab es weltweit schon mehr als 5.000 Lachclubs.

Seit 2017 gibt es Lachyoga in Bern mit Lachyoga Lehrerin Silvia.

Lachen ist wie Musik eine universelle Sprache, von Herz zu Herz, von Mensch zu Mensch.

Nächste Termine:

Freitag      18.01.2019     18:00 - 19:00 Uhr

Samstag   26.01.2019     11:00 - 12:00 Uhr

Freitag      01.02.2019     18:00 - 19:00 Uhr

Samstag   23.02.2019     11:00 - 12:00 Uhr

Samstag   09.03.2019     11:00 - 12:00 Uhr

Freitag      15.03.2019     18:00 - 19:00 Uhr


Wieviel: Bitte 20 CHF/h und bequeme Kleidung mitnehmen.

Wo: Yoga Mudra Studio, Randweg 9, 3013 Bern

http://www.yoga-mudra.ch/


Bei Fragen schreibe an: sisah108@gmail.com


Aktuelle News, Veranstaltungen und Informationen findet ihr auch auf meiner Facebook Seite!

Ist Lachyoga für dich geeignet?

Bist du neugierig und offen für neue Erfahrungen?

Suchst du eine einfache Methode um Entspannung in der Aktivität zu lernen?

Hast du Freude an der spielerischen Begegnung mit anderen Menschen?

Jaaaa?! Dann bist du beim Lachyoga richtig!


Was passiert in einer Lachyoga Stunde?

Aufwärmen (dynamisch in der Gruppe, Dehnen, Atemübungen, erste Lachübungen)

Lachübungen (global verwendete Übungen für Lachen ohne Humor)

Gruppenspiele (z.B. Übungen aus dem Theatersport um kindliche Verspieltheit zu üben)

Partnerübungen (z.B. Augenkontakt halten, Übungen aus dem Partneryoga)

Angeleitete Entspannungsübungen (z.B. Yoga Nidra Sequenz,…)

Abschlussübungen (Lachmeditation, Abschlussrunde, Sharing)


Was brauchst du fürs Lachyoga?

Du brauchst

  • einen lachfähigen Körper und natürlich auch Lust und Zeit dich darauf einzulassen.
  • bequeme Kleidung in der du dich wohlfühlst ist gut.
  • Wasser oder etwas Saft zum Trinken (und im Sommer eine Decke) mitnehmen.


Nicht nötig sind:

  • ein total beweglich/sportlicher Yoga-Körper (wir machen keine Yoga Übungen/ Asanas)
  • Keine Vorkenntnisse notwendig! Zum Lachyoga kannst du einfach so kommen und jederzeit mitmachen. Lachübungen wiederholen sich manchmal.

Lachyoga ist nicht geeignet in der Schwangerschaft, bei weniger als drei Monaten zurück liegenden Operationen, akuten Herzerkrankungen, manischen bzw schizophrenen Psychosen.

Laughteryoga Termine @ facebook

Die 5 Vorteile vom Lachyoga

  1. Bessere Laune und mehr Lachen: Lachyoga hilft innerhalb kürzester Zeit deine Laue durch das Ausschütten von Edorphinen zu verbessern. Du wirst dadurch glücklicher und bist den ganzen Tag gut gelaunt. Wahrscheinlich lachst du darauf folgend mehr als sonst.

  2. Gesunde Übung um Stress abzubauen: Lachyoga ist wie aerober Ausdauersport (cardio workout) und bringt mehr Sauerstoff ins Blut und zu den Zellen. Dadurch macht es energiegeladen oder tiefenentspannt.

  3. Gesundheitliche Vorteile: Lachyoga reduziert Stress und unterstützt die Immunabwehr. Dadurch bleibst du gesünder und heilst schneller.

  4. Verbesserung der Lebensqualität: Lachen ist eine positive Energie und hilft sich mit anderen Menschen zu verbinden und Beziehungen zu verbessern. Wer mehr lacht, zieht mehr freundliche Menschen an. "Das Glück kommt zu denen, die lachen."

  5. Positive Lebenseinstellung in schwierigen Lebenssituationen: jeder kann lachen, wenn im Leben die Sonne scheint. Aber was wenn mann mit Schwierigkeiten konfrontiert ist? Lachyoga hilft dabei, eine positive Lebenseinstellung wieder zu finden und negative Menschen oder negative Situationen zu überwinden.